Herzlich Willkommen auf der Webseite der
Freiwilligen Feuerwehr Gerdau

IMG_2685
default
IMG_2879
Datei_001 (1)
262768_183044095086308_6982937_n
Titelseite
previous arrow
next arrow
Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte zu uns und unserer Arbeit.
Stöbern Sie auf den einzelnen Seiten durch unsere Technik, die letzten Einsätze oder die Beiträge und Fotos.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder! Schauen Sie einfach bei unserem nächsten Dienst vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen.

H1- Auslaufende Betriebsstoffe nach Überschlag

Einsatztag: 08.02.2024
Alarmierung: 13:42 Uhr
Einsatzort: Barnsen, Flugplatz
Einsatzfahrzeuge: LF 8/6, MTW Weitere Kräfte: FF Bohlsen, RTW, Christoph 19, Polizei, untere Wasserschutzbehörde


Einsatzbericht: Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr aufgenommen. Außerdem unterstützten die Einsatzkräfte bei der Bergung des Flugzeuges.

VUPK- Person eingeklemmt

Einsatztag: 13.01.2024
Alarmierung: 02:46 Uhr
Einsatzort: K34 OV Barnsen/ Bohlsen
Einsatzfahrzeuge: GWZ, LF 8/6
Weitere Kräfte: FF Bohlsen, FF Ebstorf, Polizei, RTW, NEF, PSNV vom Dienst


Einsatzbericht: Zu einem tödlichen Unfall kam es am Morgen des 13.01.2024. Die Bergung der verunfallten Person wurde durch die Feuerwehr Ebstorf durchgeführt. Wir stellten den zweiten Rettungssatz und leuchteten die Einsatzstelle aus. Außerdem wurde die nähere Umgebung auf weitere Beteiligte abgesucht. Hierzu kam später auch ein Diensthund der Polizei zum Einsatz. Glücklicherweise wurde keine weitere Person aufgefunden. Wir blieben bis zum Ende der Unfallaufnahme vor Ort und unterstützten die Polizei.

Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatztag: 10.01.2024
Alarmierung: 15:27 Uhr
Einsatzort: Bohlsen
Einsatzfahrzeuge: GWZ
Weitere Kräfte: FF Bohlsen

Einsatzbericht: Es wurde eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera durchgeführt. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatztag: 14.12.2023
Alarmierung: 19:26 Uhr
Einsatzort: Bohlsen
Einsatzfahrzeuge: LF 8/6, GWZ
Weitere Kräfte: FF Bohlsen

Einsatzbericht: Es wurde eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera durchgeführt. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.